000000000

Neuer Schwung dank einer soliden Basis

Herausforderungen & Ziele

Die Mehrheit der Institutionen weiss, dass es notwendig ist, sein Publikum besser kennenzulernen und zu verstehen, um eine Bindung aufzubauen und die Strategie und Entwicklung der Institution besser auszurichten.
(Quelle: Studie, zu der 25 Festivals, Kultureinrichtungen und Theater 2016 im Kontext einer Weiterbildung befragt wurden.)

Herausforderungen, mit denen Sie sich konfrontiert sehen:

Welche Strategie und mittel gilt es, einzusetzen?

 Definition und Umsetzung der kulturellen, künstlerischen, budgetären und regionalen Ziele.

 Stärkung der Bekanntheit und des Images.

 Mittel und Instrumente zur Umsetzung Ihrer Ziele.

Wie können neue Zielgruppen und Partner gewonnen werden?

 Strategien für Publikumszuwachs

 Politik zur Neugewinnung, Erneuerung und Ansprache breiterer Publikums- und Besuchergruppen

 Wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Impact auf die Region

Wie sollen die Kommunikation und Kundenangebote ausgerichtet werden?

 Digitale Kommunikation und Social Media Präsenz

 Preisstrategie und Angebote zur Kundenbindung

 Kommunikations- und Mediationsplan

„Ich muss die Behörden überzeugen, damit diese uns weiterhin unterstützen.“

Die Direktorin einer nationalen Bühne

„Wir müssen die Sichtbarkeit und regionale Bekanntheit unseres Festivals steigern.“

Die Verantwortliche für Kommunikation und Publikum eines Musikfestivals

„Die Publikumsmeinung zu bestimmten Punkten erfassen, bevor wir unsere Preispolitik, unser Abonnementangebot oder andere Mittel der Kulturvermittlung überarbeiten. “

Die Leiterin eines Musikfestivals

„Im Rahmen des Wechsels der Direktion und somit auch der künstlerischen Leitung, erscheint es uns sehr wichtig, uns die richtigen Fragen im Hinblick auf unsere Region, unser Publikum wie auch im Hinblick auf das Publikum, das wir bisher noch nicht erreicht haben, zu stellen.“

Die Direktorin eines Theaters im Grossraum Paris

„Wir möchten die Meinung unseres Publikums erfassen, da wir Schwierigkeiten haben, unser Publikum zu erneuern und jedes Jahr Abonnenten verlieren.“

Leiterin der Publikumsabteilung eines städtischen Theaters

„Die aus dem Ticketverkauf ersichtlichen Daten geben mir nur unzureichend Auskunft über unser Publikum und vermitteln leider keinerlei Angaben zu dessen Eindrücken oder Erwartungen.“

Die Direktorin der Abteilung ‘Publikumszuwachs’ einer multidisziplinären kulturellen Einrichtung (Bühnenkunst, Ausstellungen, u.a.)

„Im Zuge von Subventionskürzungen müssen wir unser wirtschaftliches Modell überarbeiten, um unsere Einnahmen zu steigern und aber dennoch für das Publikum erschwinglich zu bleiben.“

Der Geschäftsführer eines regionalen Theaters

L’Oeil du Public SAS
Paris, Lyon, Cannes
contact@loeildupublic.com

L’Oeil du Public SAS
Paris, Lyon, Cannes
contact@loeildupublic.com

L’Oeil du Public (Suisse) Sàrl
Lausanne
contact@loeildupublic.ch

L’Oeil du Public (Suisse) Sàrl
Lausanne
contact@loeildupublic.ch

© L’Oeil du Public SAS, 2019 – Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Nutzungsbedingungen

Website by Christian Persico